Jugendarbeit im Dekanat Naila

Inhalt
Durch anklicken kommen Sie direkt zum gewüschten Bereich

Jugendwerk und Dekanatsjugendreferent W. Hasch
Materialverleih im EJW
Kurzbericht des Landesbischofs vom Mai 2014

Heute mittag war das Leitungsgremium der Landesjugendkammer zusammen mit den in unserer Kirche für die Jugendarbeit Verantwortlichen bei mir zu Gast. Gerade nach den Ergebnissen der neuen Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung ist mir die Frage besonders wichtig, was wir tun müssen, damit auch Jugendliche sich in unserer Kirche zu Hause fühlen. Dass die Basis dafür besser ist, als wir meistens denken, ist an einer brandneuen Umfrage in den Dekanaten Bayerns deutlich geworden, deren Ergebnisse nächste Woche veröffentlicht werden sollen. Ich habe die ausdrückliche Erlaubnis, schon jetzt zu verraten, dass die Zahl der durch unsere Jugendarbeit erreichten Jugendlichen erstaunlich stabil ist und sich wirklich sehen lassen kann. Mehr als 154.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind durch unsere Jugendarbeit erreicht worden, das sind 9000 mehr als man 2010 gezählt hat. Auch durch Jugendgottesdienste sind erstaunlich viele Jugendliche erreicht worden. Trotzdem wird es zu den wichtigsten Aufgaben der nächsten Jahre gehören, Wege zu finden, Kirche für junge Leute attraktiv zu machen… Danke an alle, die sich schon jetzt dafür engagieren!!!


Evangelisches Jugendwerk im Dekanat Naila
Marktplatz 4
95119 Naila
Tel. 09282/984333

  Wolfgang Hasch,    Dekanatsjugendreferent

 

 

Zunächst eine Binsenweisheit: Ohne Jugend sieht die Kirche alt aus.

Sie altert in unserer Region schneller, weil viele Jugendliche weg

müssen. Sie finden nur schwer einen Ausbildungsplatz und haben

schlechte Karten, nach dem Studium eine Arbeitsstelle zu finden.

Sie sind hier wie auch anderswo Einflüssen ausgeliefert, die ihr

Wertesystem durcheinanderbringt. Deshalb ist es wichtig,

Kinder und Jugendliche in ihrer Lebenssituation mit dem Evangelium,

mit der Frohen Botschaft, zu erreichen. Das wissen unsere Leute hier und spenden fleißig für die Jugendarbeit. Das Dekanat Naila hatte im Jahr 2005 das höchste Spenden-aufkommen sämtlicher Dekanate in Bayern und wurde dafür vom Amt für Jugendarbeit ausgezeichnet. Ein bemerkenswerte Leistung trotz unseres strukturschwachen Raumes und niedrigerer Einkommen als  in den Ballungsgebieten des Freistaates. Die Jugendarbeit hat in den Kirchengemeinden, in den CVJMs und im Christliche Jugendbund einen hohen Stellenwert und sie ist vielfältig. Sie reicht von den Kinder- und Jungscharstunden hinüber zu Kinder- und Jugendgottesdiensten, Kinderwochen, Kulturarbeit, Freizeitangeboten und praktischer Jugendsozialarbeit. Sie lebt vom Vertrauen der relevanten Menschen in der Kirche, das sich eben auch darin zeigt, das in Zeiten finanzieller Schwierigkeiten nicht bei der Jugend gespart wird.


Materialverleih

Wegen des Verleihs von Materialien des EJW  für die Jugendarbeit (Beamer, Spiele, Boote etc.) können Sie sich an Oliver Frankenberger wenden. Er ist von Montag bis Donnerstag von 7.00 – 16.30 Uhr und am Freitag von 7.00 – 14.00 Uhr unter der Handy-Nr. 0151/58195872

erreichbar. In Ausnahmefälle erreichen Sie ihn auch unter seiner privaten Festnetznummer 09282/984180.
Sie können sich natürlich auch gerne an das EJW Naila, Tel. 09282/984333, wenden.